Feminine Facetten – ein Buchprojekt der etwas anderen Art

Projekt 1 von 2

Zwei Frauen.

Die eine, Yvonne Weber, verpackt kleine Alltagsbeobachtungen in Gedichte, die mal humorvoll, mal ernsthaft, aber immer mit einer gehörigen Portion Selbstironie daherkommen.

Die andere, Bärbel Schulz, nimmt diese Texte und macht daraus feine, kleine handgeschriebene Köstlichkeiten – wie das eben nur eine Kalligrafin kann.

So entstand ein Büchlein mit Gedichtbildern der ganz besonderen Art, die „Femininen Facetten“.

Und das nicht etwas für den großen Buchmarkt. Nein, jedes einzelne Exemplar wurde von der Kalligrafin und der Germanistin mit der Hand gebunden und mit einem Original-Buchdeckel versehen.

Es ist etwas ganz besonderes und deshalb nicht im Buchhandel, sondern nur bei uns

oder bei einer unserer Lesungen – Termine auf unseren Webseiten – zu bekommen.

 

Zum Vergrößern mit der Maus über das Bild fahren.
Die Zoomstufe kann mit dem Mausrad angepasst werden.